Adventskalender 2014

Vier soziale Einrichtungen durften am 28. April 2015 je einen Scheck in Höhe von 2.500 EUR aus den Kalendererlösen 2015 in Empfang nehmen. Die Spenden werden dazu beitragen, die Angebote der Kinderhilfsprojekte auszubauen. Huckepack – der Schulkindergarten für Körperbehinderte mit Johanna Leppert, das Familienzentrum der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Konrad und Elisabeth DasNetz mit Martin Vrana, der Förderverein für ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit mit Elisabeth Gräfin von Kageneck, Kinder- und Familienzentrum St. Augustinus mit der Geschäftsführerin Silvia Maier.

Spendenübergabe an die Vertreterinnen und Vertreter von Huckepack, DasNetz, Förderverein für ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit und St Augustinus

Förderverein für ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit

Ziel des Vereins ist es, Kinder- und Jugendhospizarbeit in und um Freiburg nachhaltig zu fördern, zu unterstützen und langfristig zu ermöglichen. Einrichtungen wie der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst des Malteser Hilfsdiensts können dank qualifizierter Mitarbeiter betroffene Familien entlasten und in allen Lebens-, Sterbe- und Trauerphasen aufmerksam und hilfreich begleiten. Dabei folgen sie stets den Vorgaben des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. und verbessern die Lebensqualität der erkrankten Kinder genauso wie die der Geschwister und Eltern.

Scheckübergabe an den Förderverein. Foto: Badische Zeitung
Foto mit freundlicher Genehmigung der Badischen Zeitung.

www.khf-freiburg.de

Flyer des Fördervereins für ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit

Mooswaldschule Freiburg

Seit seiner Gründung unterstützt der Lions Club Freiburg-Oberlinden Förderverein e.V. die Mooswaldschule Freiburg.

Die Mooswaldschule ist eine teilgebundene öffentliche Schule für Erziehungshilfe (Ganztagesbetreuung montags – mittwochs). Neben der jederzeit möglichen – und mit großem Erfolg praktizierten – Rückschulung in die allgemeine Schule als primäre Zielsetzung können Schüler den Hauptschulabschluss absolvieren. Zahlreiche  erlebnispädagogische Angebote sollen den Kindern und Jugendlichen die Freude am Lernen wieder näher bringen. Der Sonderpädagogische Dienst unterstützt und berät allgemeine Schulen sowie Eltern bei der Frage nach weiteren Hilfen. Über sozialpädagogische Hilfen erfolgt eine Unterstützung der persönlichen Entwicklung, der schulischen Bildung, der sozialen Integration und der beruflichen Ausbildung. Es besteht eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Jugendämtern, Therapeuten, Heilpädagogen, der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie dem Arbeitsamt.

www.mooswaldschule.de

Lions-Quest Erwachsen werden

ist ein Jugendförderprogramm für 10 bis 14-jährige Mädchen und Jungen. Es wird vorrangig im Unterricht der Sekundarstufe I vermittelt. Damit Lehrkräfte das Programm professionell in der Klasse umsetzen können, werden sie von speziell ausgebildeten Trainerinnen und Trainern in verschiedenen Seminaren praxisorientiert geschult, begleitet und fortgebildet. Organisiert und betreut wird das Programm vom Hilfswerk der Deutschen Lions e. V. (HDL).

www.lions-quest.de

Kinder- und Familienzentrum St. Augustinus

Scheckübergabe über 11.000 Euro an das Kinder- und Familienzentrum St. Augustinus

Foto mit freundlicher Genehmigung der Badischen Zeitung.

Haus Schwabenstraße

Seit seiner Gründung pflegt der Lions Club Freiburg-Oberlinden intensiven Kontakt zu Haus Schwabenstraße in Denzlingen, einer Facheinrichtung für Erziehungshilfen und Eingliederungshilfe mit interner Beschulungsmöglichkeit.

Ziel ist es, durch pädagogisch und fachlich kompetente Leitung und Begleitung Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Wahrnehmung ihrer Entwicklungschancen zu helfen. Sie und ihre Familien werden in ihren individuellen Fähigkeiten unterstützt und finden durch intensive Betreuung und Begleitung neue Perspektiven und Hoffnungen. Die Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen findet sowohl in einer integrativen Wohngruppe als auch in zwei Tagesgruppen statt, in der neben einer intensiven schulischen Förderung und Hausaufgabenbetreuung das soziale Lernen und die Arbeit mit den Familien im Mittelpunkt stehen. Zusätzlich unterstützt und fördert die Einrichtung seit vielen Jahren junge Menschen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum.

Die sehr engagierte Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt der LIONS CLUB Freiburg-Oberlinden Förderverein e.V. sowohl ideell als auch finanziell. Durch unsere finanzielle Hilfe konnten Projekte, Freizeitaktivitäten und Anschaffungen von Freizeitmaterialien unterstützt werden. Es findet einmal jährlich ein gemeinsames Fußballturnier statt, was sehr zu einem gegenseitigen Miteinander beiträgt. Im Frühjahr 2013 konnte aus dem Verkaufserlös der Adventskalender ein größerer Betrag überreicht werden.

Kinder und Jugendliche jubeln über den Pokalsieg

www.haus-schwabenstrasse.de